Unsere Pferde leben in einem Offenstall: Sie haben nebst einer eingestreuten überdachten Liegefläche einen 300 m2 grossen Auslauf zu Verfügung. Zusätzlich kommen sie so oft wie möglich auf die Weide. Diese artgerechte Haltung trägt zu ihrem ausgeglichenen Gemüt bei. Den Sommer verbringen die Pferde auf der Alp. Die Reittherapie findet deshalb nur von September bis Juni statt, im Juli und August ist Sommerpause.

 

Unser heller Stall bietet einen grossen gedeckten Vorraum, damit auch bei Regenwetter im Trockenen mit dem Pferd gearbeitet werden kann. Pflegen, füttern und putzen des Pferdes sind beim therapeutischen Reiten ebenso wichtig wie das Reiten und das Führen des Pferdes. Durch diesen ganzheitlichen Umgang mit dem Lebewesen Pferd werden viele Bereiche im Menschen angesprochen, genährt und gefördert. 

 

Unser Hof liegt am Dorfrand von Braunau. Braunau ist ein kleines ländliches Dorf 5 km von Wil SG und 10 km von Weinfelden TG entfernt und gut mit dem öffentlichen Bus von Wil aus erreichbar.

 

Unser Hof wurde 2018 mit der Qualitätsplakette des Verbandes PT-CH (Pferdegestützte Therapie Schweiz) ausgezeichnet. Diese Zertifizierung erhalten Therapieställe, welche sich durch einen hohen Sicherheitsstandart sowie durch einen professionellen Umgang mit Mensch und Tier qualifizieren.